Mit dem AVGS Gründercoaching in die Selbständigkeit

Deine Existenzgründung mit dem AVGS - Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

(AVGS) nach §45 Abs.1 Satz 1 Nr. 4 SGB III-MAT

Dein SorglosPaket. Einfach sicher und mit BVNM Garantie!

Network Marketing Experten helfen bei der Gründung aus der Arbeitslosigkeit!

Fragen im Kopf!

Du willst Antworten auf diese Fragen zu Deiner Existenzgründung:

  • Wie stelle ich einen Antrag auf eine Gründungsförderung und worauf ist besonders zu achten?
  • Zu welchem Zeitpunkt soll ich meinen Antrag auf meine Förderung stellen?
  • Wie stelle ich den Antrag auf einen AVGS Gründungsgutschein und was muss unbedingt beachtet werden, damit es zu keiner Ablehnung kommt?
  • Wie bekomme ich einen förderfähigen Businessplan für mein Gründungsvorhaben im Network Marketing?
  • Wer erstellt mir die fachkundige Stellungnahme für die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter aus?

Förderbedingungen!

Du erfüllst diese Punkte für ein kostenloses Gründercoaching:

  • Anspruch auf den AVGS bei Bezug von ALG 1 und  ALG2 (Harz4)
  • Existenzgründer, Selbständige, Arbeitssuchende oder Arbeitnehmer, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Nichtleistungsbezieher, Fach- und Hochschulabsolventen oder gekündigte Arbeitnehmer.
  • Innerhalb der letzten 3 Monate mindestens 6 Wochen arbeitslos gemeldet. 
  • Keine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration durch ein neues Angestelltenverhältnis.

Unser Bildungspartner

Zertifizierter Bildungsträger

Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit (BA)

Für unsere Mitglieder:
  • 100% Gutschein
  • 100% vertraulich
  • 100% Online und persönlich
  • 100% Kompetent und seriös
  • 100% Network Marketing

Gefördert werden duch die BA bis zu 96 Unterrichtseinheiten (UE) – bei einer Laufzeit von bis zu 6 Wochen. Einzelcoaching – maximal 12 Module – Zertifikat mit Führerschein für Unternehmer und Unternehmerinnen.

Mach den ersten Schritt!

  1. Du nimmst mit uns Kontakt auf und füllst unser Anmeldeformular aus.
  2. Wir senden Dir dann unseren Flyer mit der Maßnahmennummer per Email zu und weitere wichtige Hinweise und Tipps. Damit Du mit der größten Sicherheit auch den AVGS Gutschein erhalten kannst.
  3. Gehe die Unterlagen, die wir Dir zusenden, durch und Spreche mit Deinem Sachbearbeiter oder Deiner Sachbearbeiterin bei der Arbeitsagentur oder Jobcenter und frage nach einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) für unsere Maßnahme. Den Flyer musst Du wegen der Maßnahmen-Nummer dort vorlegen. Du kannst auch einfach alles schriftlich erledigen. Auch diese Unterlagen werden wir für Dich mit dem InfoPaket1 bereitstellen.
  4. Sobald Dir der Gutschein vorliegt, solltest Du uns wieder anrufen, damit wir einen Termin vereinbaren können, um weiteres zu besprechen.
AVGS Gründercoaching
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein zum Online-Gründungscoaching im Network Marketing
Modul 2: Marketing und Positionierung
Zusammenarbeit & Referenzen