AllgemeinBlog Network Marketing

Initiative Nebentätigkeit 2020

Initiative Nebentätigkeit 2020

Eine Aktion von Network Karriere mit dem Berufsverband Network Marketing

Der Aufschwung am Arbeitsmarkt ist zu Ende. Nach dem Ende kommt die Wende – Network Marketing

In vielen Bereichen der Wirtschaft werden Arbeitsplätze abgebaut. Zehntausende Arbeitsplätze und Milliardeneinsparungen im Personalbereich sind bereits beschlossene Sache. Aus Industrie, Bankwesen und Zulieferern kommen alarmierende Zahlen: Die deutschen Autobauer sind schon längst in der Rezession. Alleine Daimler hat Personalkosteneinsparungen in Höhe von einer Milliarde Euro angekündigt. Der Einzelhandel und das Bankenwesen will durch weitere Filialschließungen einige tausend Arbeitsplätze einsparen. Dies wird massive Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt haben.

Dabei ist ein Großteil der Bevölkerung bereits jetzt hoch verschuldet. Über drei Millionen haben schon einen Nebenjob. Daher wird eine Nebentätigkeit zunehmend zu einer unausweichlichen Notwendigkeit werden. Daher ist es an der Zeit, Mensch die sich weiterhin ein gesichertes Einkommen erhalten wollen, eine Alternative am Arbeitsmarkt aufzuzeigen. Die Network-Karriere startet deshalb die firmenübergreifende Nebentätigkeits-Initiative 2020.

Network Marketing – Unternehmertum mit Zukunft!

Eine Nebentätigkeit wird zunehmend zur Notwendigkeit. Denn die Lösung zur nebenberuflichen Aufstockung des Familieneinkommens kann Network Marketing oder der Direktvertrieb sein.

Wie werden künftig die Normalverdiener-Familien über die Runden kommen?

Unbezahlbare Mieten, steigende Lebenshaltungskosten und laufende Erhöhungen der Energie-, Verwaltungskosten und Steuern lassen eine Nebentätigkeit zunehmend zur Notwendigkeit werden. Bereits zehntausende Frauen suchen eine Möglichkeit, monatlich ein paar hundert Euro dazu zu verdienen. Doch neben einem begrenzten Angebot scheitert dies meist an ungünstigen Arbeitszeiten von Aushilfsjobs und damit der Unvereinbarkeit von Nebenjob und Familie.

Network Marketing kann die Lösung sein, wenn das Familieneinkommen aufgestockt werden soll oder verbessert werden muss. Insbesondere Frauen, Studenten, aber auch ältere Leute haben die Möglichkeit bei flexibler Zeiteinteilung eine nachhaltiges Nebeneinkommen aufzubauen. Weiterbildung und ein entsprechendes Engagement sind dafür natürlich notwendig. Schon eine Umfrage von der Haufe Akademie zeigt, dass mehr als ein Drittel von über 1.000 befragten Angestellten sich bereits am Wochenende und in der Freizeit weiterbilden. Bei einer solchen Bereitschaft für Weiterbildung steht im Network Marketing auch einer hauptberuflichen Tätigkeit nichts mehr im Wege.

Initiative Nebentätigkeit 2020
Eine Initiative der Network Karriere.

Der Bundesverband Network Marketing (BVNM) unterstützt die Initiative 2020 der Network-Karriere. Gemeinsam werden wir darüber in den Social-Media-Kanälen und Publikumszeitschriften eine ganzjährige, firmenübergreifende Nebentätigkeits-Initiative starten, die neutral über die Arbeits- und Einkommensmöglichkeiten im Network Marketing und Direktvertrieb informiert. Der Start erfolgt am 1. März.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.