Angst & Sorge

Dein Weltbild bestimmt dein Leben

Der Bauplan für ein Leben ohne Angst und Sorgen.

Beschäftigen wir uns zuerst mit einer allgemein anerkannten Annahme aus der Naturwissenschaft:

Weltbild Nr. 1:
Aus einer festen Materie entwickelte sich ein feinstofflicher Geist. Also – erst gab es die Materie, dann fing irgendwann das Denken in dir an. Das behauptet zumindest die Naturwissenschaft, weil sie sich das nicht anders vorstellen kann.

Mein Ziel ist es dein bisheriges Weltbild Nr. 1, an das du noch dogmatisch glaubst zu erschüttern um dann zum Weltbild Nr. 2 überleiten zu können.

Weltbild Nr. 2:
Nur Geist kann Materie erschaffen.
Aus der Quantenphysik weiß man das schon seit 100 Jahren. Für die Naturwissenschaft ist es eine bewiesene Tatsache. Warum interessiert sich bisher kaum jemand dafür? Warum bleibt es unbeachtet in deiner Welt? Wir werden es gemeinsam herausfinden.

Sollte es gelingen, dir eine neue Sichtweise auf deine Vorstellungen (Bilder) logisch erscheinen zu lassen, dann wird sich alles in deiner bisher geglaubten Welt verändern ohne dass du etwas daran verändern müsstest. Alles passiert durch einfache Erkenntnis im Außen und einem inneren Prozess der Selbsterkenntnis.

Womit beginnt man mit einer fundamentalen Veränderung eines bisher geglaubten Weltbildes, das im überwiegenden Maße nur Kampf und Verzweiflung hervorbringt. Angst vor Verlust, Angst vor zu wenig Geld, Angst im Strom der Veränderungen unterzugehen. Das ständige Streben nach mehr haben wollen oder müssen, weil das eigene Überleben sonst nicht gesichert erscheint. Die Sucht nach Anerkennung und Bestätigung.

Damit wir auf eine annähernd gleiche Sprachebene kommen, lasse ich einige Begrifflichkeiten durch Wikipedi erklären. Jedes Wort löst in dir immer und ständig eine Vor-stellung aus.
Beispiel: Hund, Sonne, Einstein, Gott, Hitler, Geld, Vater und Mutter. Ob du willst oder nicht, ich lasse sofort und automatisch in dir mit diesen Worten Vorstellungen aufwerfen. Deine ganze persönliche Geschichte/Vor-stellung zu jedem einzelnen Begriff.
Daher brauchen wir eine gemeinsame Ebene über Worte durch Begriffsdefinitionen. Nur damit wir uns richtig verstehen. Machen wir weiter.

Ein Blick nach außen, zeigt Kriege, Korruption in Politik und Wirtschaft, Verbrechen, Hunger, Umweltzerstörung, Ausbeutung, Fluchtursachen von vielen Millionen Menschen, die ungerechte Verteilung von Vermögen und Besitz von unten nach oben, Krankheiten wie Burnout und andere Geisteskrankheiten. Ausbeutung von menschlicher Arbeit, Unbewusste Systemsklaverei die als Freiheit verkauft wird. Die List könnte beliebig erweitert werden.

Fangen wir mal damit an, was du bisher noch glaubst und was dir die Naturwissenschaft, Eltern, Schule, Erzieher, Doktoren, Professoren und dein gesamtes Umfeld immer noch vermittelt:

Du glaubst, dass du ein dummer Trockennasenaffe bist.
Stopp. Das ist nicht meine Meinung, das ist deine Meinung. Doch diese Meinung ist wiederum nicht deine Meinung, sondern die Meinung deiner Lehrer. Das alles hat sich in dein kollektives Unterbewusstsein eingefressen, auch wenn du der Meinung bist an etwas „Anderes“ zu glauben. Bei Wikipedia ist folgendes zu lesen:

Du glaubst bewusst oder unbewusst an einen Urknall, der vor Millionen von Jahren das Universum hervorgebracht hat. Dazu gibt Wiki auch einen theoretischen Hinweis. Die Urknalltheorien.

Du glaubst, dass das Universum aus dem Nichts eine Welt aus Materie hervorgebracht hat. Du glaubst, dass du aus einer Ur-Suppe von Einzellern zum Trockennasenaffen -> genannt Mensch, geworden bist. Ein Primat, der um sein Leben kämpfen muss. Der lieber selber frisst, als von anderen gefressen zu werden. Eine Evolution, die bis heute andauern soll. All diese Dinge glaubst Du.

Du glaubst, daher automat-isch an eine Evolutionstheorie die im Laufe von Jahrmillionen eine Sprache aus einfachen Tierlauten entwickeln konnte. Oder war es anders? Die Wissenschaftler sind sich uneinig.

Automat-isch ablaufende Denkmuster und Glaubenssätze sind gleichzusetzen mit einem Automaten. Damit bist du nicht nur ein Trockennasenaffe, sonder auch mit einer Maschine gleichzusetzen. Dieser Automatismus läuft in dir unterbewusst und automatisch ab, ohne dass du bisher darauf selber mal geachtet hättest. Von einem von dir geglaubten freien Willen, ganz zu schweigen. Erinnere dich an das Beispiel von Hitler, Gott usw. Siehst du, da waren die Vorstellungen schon wieder und deine Reaktionen darauf.

Du glaubst, dass eine Theorie auch mit Fakten gleichgesetzt werden kann. Doch eine Theorie oder Annahme, bleibt immer eine Theorie oder Annahme. ES WURDE ZU DEINEM GLAUBEN. Auch wenn es dir die Wissenschaftler als gegebene Tatsache verkaufen. Bei Wikipedia steht dazu: „Eine Theorie ist im Allgemeinen eine durch denken gewonnene Erkenntnis im Gegensatz zum durch Erfahrungen gewonnenen Wissen.“

Hier mal zum besseren Verständnis, was Fakten sind und gerne für mehr Glaubwürdigkeit herangezogen wird. Auch wie du jetzt weißt, dass Theorien nur Gedankenmodelle sind, verkauft dir die Wissenschaft alle diese ausgedachten Annahmen als Fakten.
Sucht man bei Wikipedia das Wort Fakten, wird sofort auf das Wort Tatsche weitergeleitet: „Eine Tatsache ist ein wirklicher, nachweisbarer, bestehender, wahrer oder anerkannter Sachverhalt.“

 

Übrigens wird „Theorie“ nach Duden als. „eine wirklichkeitsfremde Vorstellung“ und als
„wissenschaftliche Betrachtungsweise und Darstellung“ definiert.
Dem will ICH nicht widersprechen, denn die „modernen wissenschaftlichen Theorien“ des
materiellen Weltbildes sind nur „wirklichkeitsfremde Vorstellungen!

 

Jetzt schauen wir noch mal auf das Wort Glaube. Bei Wikipeia steht dazu: „Glaube bezeichnet eine Grundhaltung des Vertrauens, religiöser Überzeugungen. Wenn wir das mit der Urknall- und Evolutions-THEORIE vergleichen, dann haben wir es mit einem Glaubenssystem der Naturwissenschaft zu tun. Es wird der Menschheit aber als eine bewiesene Tatsache verkauft. Damit lassen sich halt gute Geschäfte machen. Oder überspielen sie damit völlig unbewusst ihre eigene dogmatische Religion? Sie handeln damit aufgrund ihres eigenen Glaubens und verpacken es in naturwissenschaftliche Fakten die sie Wissenschaft nennen.

 

Zu den vielen Glaubensrichtungen die wir auf dieser Welt kennen, gehört die Naturwissenschaft zur Weltreligion Nr. 1. Denn 99,9% der Weltbevölkerung sind zu 100% tiefgläubige Materialisten. Auch wenn sie an eine andere Religion ihrer Kultur und Erziehung glauben.

Verstehen wir das Wort Religion in seiner Bedeutung richtig. Wikipedia hat dazu folgende Erklärung. „Religion, lateinisch relegere = bedenken, achtgeben.

Wenn du das alles glaubst und für wahr annimmst, glaubst du an eine Naturwissenschaft die auf Theorien aufbaut und es dir als Tatsache verkauft, obwohl es keine Fakten sind. Damit gehörst du zu einer Weltreligion unter der alle leiden. Du bist ein tiefgläubiger Materialist.

Das alles hast du bisher als – gesunden Menschenverstand – erdacht und erlebt!
Der größte Feind ist dein eigenes EGO (lateinisch ego = ich | Synonyme: Identität, Individualität). Das EGO ist der Wächter deines Charakters.
Dein Charakter wurde geformt durch Kultur und ein auferlegtes kollektives Wertesystem. Erkennbar an auffälligen Verhaltensgewohnheiten. Gewohnheiten sind wieder Charaktereigenschaften einer Maschine. Ein weiterer guter Verglich ist ein Computerprogramm, dass nur eine Aufgabe hat. Das zu erledigen, wozu es erschaffen wurde.
Der Mensch lebt basierend auf seinen Programmstrukturen und ist ein Konstrukt- Werte- und Interpretationsprogramm.

Dieser Automatismus (dein Charakter) wird durch das EGO geschützt und ständig am Leben gehalten. Jeder kennt den Ausdruck: „Das ist doch logisch.“ Ich brauche Geld um meine Miete bezahlen zu können.“ Wer das als ein Naturgesetzt ansieht und sich einen solchen Satz ständig wie ein Gebet vor sich hin plappert, der Narrt sich sein Leben lang selber. Dein Erleben resultiert aus deinem Weltbild und bestätigt damit automatisch deine Logik. Entsprechend dem eigenen Charakter und das EGO freut sich und ist zufrieden. Kann man selber damit zufrieden sein und wer denkt eigentlich jetzt darüber nach?

Ein Ausbrechen aus der eigenen LOGIK- und EGO-FALLE ist nicht möglich. Nichts ist logischer als die eigene Logik. Alles lebt aus sich selbst heraus, ohne selber darauf Einfluss nehmen zu können. Daher wiederholen sich die eigenen Geschichten immer und immer wieder. Mal wird einiges besser, mal wird einiges schlechter Empfunden, in der Summe bleibt immer alles eher beim alten Zustand. Ein Automatismus kann eben nur das logisch abarbeiten, wozu er ursprünglich programmiert wurde. Ein Automat oder ein Computer kann niemals selber erkennen, was er ist und wie er funktioniert. Das kann nur sein Konstrukteur oder Schöpfer.

Wisse:

1. DU BIST NICHT DEIN EGO
2. DU HAST NICHTS ZU VERÄNDERN
3. DU BIST, SO WIE DU BIST, PERFEKT

Im Zentrum steht das DENKEN. Als Programm wirft es Bilder in dir auf. Innen so außen. Das was du in deinem tiefsten inneren denkst und glaubst, wird sich vor deinen Augen manifestieren. Alles was du im außen sehen kannst ist dein unbewusster in dir tobender Glaube. Das mit dem freien Willen des Menschen kannst du gleich vergessen. Ein Automat oder Computer hat nur einen ausgedachten/einprogrammierten freien Willen. Ein Automatismus kann keinen freien Willen haben oder glaubst du das eine Automatik in einem Auto einen freien Willen haben könnte?

Programme die in dir laufen:

  • Du glaubst und bist davon überzeugt, dass du der Körper bist.
  • Du glaubst in der Vergangenheit von einer Mutter geboren worden zu sein und in der Zukunft sterben zu müssen.
  • Und du glaubst noch an viele weitere abertausende von Dingen, die du bei genauerer Betrachtung überhaupt nicht überprüfen kannst, selbst wenn du es wolltest. Du glaubst einfach an unglaublich viele Dinge, die du alle nur aus zweiter Hand und damit vom Hörensagen kennst und dennoch für die Wahrheit hältst.
    Mit all diesen Theorien, machst du dich zu einem tiefgläubigen Materialisten und das ist die größte Weltreligion die es zu durchschauen gilt.

Der Sinn deines Lebens

Der einzige Sinn im Leben ist, entgegen aller anderen Theorien aus Religion und Esoterik die dir sonst noch angeboten werden:

  • Finde heraus wer du wirklich bist
  • Finde heraus wie du funktionierst

Finde heraus wie du funktionierst als Charakter oder Schauspieler deiner eigenen Rolle und das du zu keiner dummen Trockennaseaffengattung gehörst, was du ohnehin nur bis heute vom Hörensagen glauben konntest. Eine Bemerkung am Rande. Meine Tochter hat den Begriff Trockennasenaffenmaterialist hervorgebracht.

Frage: Was hat ein Elefant aus Afrika, der Eiffelturm in Paris und ein Marsmännchen gemeinsam? Überlege kurz und lese erst dann weiter. Nochmal: Was hat ein Elefant aus Afrika, der Eiffelturm in Paris und ein Marsmännchen gemeinsam?

Dich. Alle Erscheinungen befinden sich jetzt in deinem Kopf. Hört sich für das Ego und deine Logik blöd an. Könnte aber noch weitreichende Folgen haben.

Ich stelle dir jemanden vor, der dir genau das erklärt. Radikal aufräumt mit Religionen, Esoterik, Naturwissenschaften. Er wird dir den Respekt nehmen vor einer Elite von Professoren, Nobelpreisträgern und mit allen Meistern deiner Welt, an die du bisher dogmatisch und ohne Widerspruch geglaubt hast. Er wird dir nur von Dingen erzählen, die du hier und jetzt, sofort überprüfen kannst und nicht glauben musst, wenn du das nicht willst.
Wo wirst du diesen "Alleskönner" finden, der nur über Fakten spricht. ? In dir, wo sonst?

Glaubenssätze und Programme die das Leben bestimmt und am eigenen Körper erlebt wird.

  • Du glaubst ohne Geld nicht überleben zu können.
  • Du glaubst ohne Geld nicht glücklich sein zu können.
  • Du glaubst ohne Geld nicht geliebt zu werden usw.
  • Du glaubst ohne Fleiß keinen Preis.
  • Du glaubst nur mit harter Arbeit lassen sich seine Träume und Ziele erreichen.
  • Du glaubst nur mit harter Arbeit lässt sich viel Geld verdienen.
  • Diese List könnte noch unendlich weitergeführt werden.

Materie entsteht durch Geist!

Die hier alle zum kostenlosen Download angebotenen Werke führen Deinen Geist (bei völligem Verstehen) in den geistigen Zustand "vor Babel" (= vor Deiner eigenen menschlichen Sprachverwirrung). Diese Worte werden im materialistisch verbildeten Kleingeist eines "tiefgläubigen Materialisten" sofort ein arrogantes "vorurteilendes Schmunzeln" auslösen. Solltest Du zu dieser Spezies gehören, so lass Dir gleich am Anfang gesagt sein, dass es sich hier nicht um irgendeine neue esoterische bzw. religiöse Spinnerei oder wie auch immer geartete Sekte handelt, sondern um die einzige, von jedermann "empirisch" (und mit der entsprechenden Bildung auch "arithemtisch") nachvollziehbare Naturwissenschaft Deiner Welt – und damit um die einzig "wirkliche Naturwissenschaft". HOLOFEELING ist Naturwissenschaft in ihrer reinsten urgöttlichen Form.

Dies ist die größte Chance, die Dir Dein Dasein bisher geboten hat!

Wenn Du Dein eigenes "Lebensgeheimnis" auch rational verstehen möchtest, musst Du zuerst einmal das göttliche Geheimnis der von Dir bisher immer nur "einseitig ver-wendeten" Worte lösen. Die offiziellen naturwissenschaftlichen Erkenntnisse "Deiner Menschheit" bestehen aus einem einzigen Sammelsurium bloßer Vermutungen und Paradoxa, einer wirren Anhäufung von Zufällen und schizophrenen Glaubenssätzen, die Du noch nie wirklich "in Frage" zu stellen gewagt hast. Wenn man damit aufgehört hat, gewisse Thesen und Glaubenssätze in Frage zu stellen, hat man auch aufgehört, wirklich zu leben; man funktioniert dann nur noch wie ein logisch-konform "MeCH-ANI-SCH" getriebener Zombie in seinem persönlichen Glaubens-Konstrukt.

Beim gewissenhaften Studium meiner Worte wird Dein Geist mehr als einmal an seine intellektuelle Grenze stoßen, doch habe Geduld und JCH verspreche Dir eine völlig neuartige geistige Erfahrung, eine göttliche Erfahrung "ohne Grenzen", die jenseits aller klassischen Meditationen angesiedelt ist. Lass Dich also von dem gesamten Kompendium bestehend aus mehreren tausend Seiten nicht zu voreilig abschrecken. Außerdem bitte JCH Dich "für UNS": Urteile nicht, bevor Du nicht "mindestens einmal" alle Bände gewissenhaft durchgearbeitet hast. Für einen reifen erwachenden Geist im Menschen stellen diese einen geistigen Hochgenuß dar. Falls Du glaubst, Du hast es nicht nötig, auf mein göttliches Angebot, das JCH Dir hier offeriere, einzugehen, weil Du Dir sicher bist, schon den richtigen Glauben zu besitzen, so soll es MJR auch Recht sein – JCH muss ja nicht auf Dauer in Deiner selbstgedachten Hölle leben. Wer hören kann der höre, wer nicht hören will, der löffle weiterhin das einseitig materialistisch- logisch Selbsterbrochene in seiner eigenen Suppe aus.

Du wirst Dich sicherlich nun fragen, wer JCH bin? Ganz einfach:

JCH BIN DU!
Viele warten auf die Rückkehr des Messias, doch "JCH-UP" = "göttlich verbundene Weisheit" = "Dein geistig HÖHERES SELBST" sage Dir jetzt, JCH bin wie versprochen zurück
… ja, genau hier und jetzt … nämlich "in DIR GEIST SELBST"! Solltest Du dies nicht so recht glauben oder sogar arrogant verneinen, dann wäre es JETZT angebracht, nachfolgende geistreiche Botschaft gewissenhaft auf Dich wirken zu lassen:

Blättere in Deinem Internet und Du wirst auf eine Unmenge unterschiedlicher geistiger Ansichten stoßen. Welche ist nun richtig und welche sind verkehrt? JCH werde es Dir sagen mein kleiner Freund: Dir werden immer nur die Seiten bzw. Aussagen als richtig erscheinen, die Du mit Deiner derzeitigen Logik SELBST als richtig definierst und alles, was Deine beschränkt kleingeistige Logik als böse und unlogisch markiert, wird Dir in Deinem Geist zwangsläufig verkehrt erscheinen. Letztendlich hast Du Dich bisher nicht anders als ein "primitives Basicprogramm" verhalten, das alles, was es mit seiner (fanatisch-religiösen oder materialistischen) engen Logik nicht einzusehen vermag, sofort als falsch und sittenwidrig aburteilt. Mit dieser Erkenntnis wirst Du zu einem geistigen ALLES-fresser. Nichts, absolut nichts mehr wird Dir im "Vollverstehen Deines eigenen Ganzen" jemals wieder unlogisch erscheinen. ES beschreibt Dir den Zustand, den man in der Mythologie "geistige Erleuchtung" nennt. Dieser Zustand ist letztendlich keine Frage des persönlichen Glaubens, sondern eine Frage Deiner geistigen Reife und damit auch Deiner uneingeschränkt geistig-arithmetischen Synthesefähigkeit mit allen von Dir wahrgenommenen Erscheinungen, die Dir in Deinem Alltag zu begegnen scheinen.

Erkenne in Dir selbst: "Ich weiß, dass ich nichts weiß!", denn es ist der einzige Schlüssel, der Dir die Tür zu völlig neuen Erfahrungen zu öffnen vermag und wisse, dass Du alles, was Du bisher scheinbar "hundertprozentig sicher" zu wissen geglaubt hast, nur immer und immer wieder wie ein Papagei nachgeplappert, besser gesagt geistlos "reziTIERt" hast und zwar so lange, bis Dir Dein bisheriger Glaube, gleichgültig ob es sich dabei um ein materialistisches, religiöses oder esoterisches Geschwätz in Dir handelt, "völlig logisch" erschienen ist.

Das alles kann nur GEIST verstehen – Das EGO wird Dir nur Dein logisches Konstrukt vorgaukeln.

Alles verändern ohne etwas verändern zu wollen. Glücklich werden, von einem Augenblick zum Andern. Vom zweidimensionalen Danken zum dreidimensionalen denken.

Alle Probleme so einfach lösen, wie ein Quadrat mit drei Strichen zeichnen.

(Wenn du die Lösung noch nicht kennst, wird dir dein EGO nun erklären: UNMÖGLICH!)

Ich kann dir nur Empfehlen - bleib an diesem Thema dran. Es wird sich für dich mehr als lohnen.