Coaching-Experiment

Wichtiges Vorwort zum Experiment

Experiment oder ein Coaching der besonderen Art!

So wie ich dich kenne, bist du auf der Suche nach der ultimativen Erfolgsformel für dein Geschäft und dein Leben. Sollten dich bisherige Strategien nicht wirklich zum ersehnten Ziel geführt haben, dann braucht es vielleicht einen völlig anderen Ansatz. Diesen neuen Ansatz möchte ich hiermit liefern.

Die Verwirrung der unendlich vielen verschiedenen Meinungen, Strategien und Schulungskonzepte, wie man seine Wunschziele erreichen kann, sind mehr oder weniger Verwirrend sogar widersprüchlich oder entsprechen nicht deinem Charakter und Fähigkeiten. Hier sei schon eines vorweggenommen. Mit dir ist alles in Ordnung. Du bist perfekt, so wie du bist. Es gibt nicht an dir zu verändern. Alles Wissen ist schon in dir, du brauchst ab sofort niemanden mehr der dir sagt, was richtig oder falsch ist. Es geht nicht darum noch mehr Wissen anzuhäufen, es geht einfach darum, "sich zu erinnern", dass du schon alles weißt. Die hier bereitgestellten Schriften, werden dir dabei helfen.

Doch aufgepasst, das was du zu lesen und zu hören bekommst ist nicht nur neu, sonder völlig anders und damit ungewohnt. Lass dich von deinem Konstrukt-, Werte- und Interpretationsprogramm nicht in die Irre leiten. Das wird sich im Laufe der Zeit aber ins Gegenteil umkehren.

Ich erkläre dir nicht, was du zu tun oder zu lassen hast. Es geht ausschließlich darum zu Erkennen:

  1. Wer und was DU wirklich bist und
  2. Wie DU funktionierst

Das ist schon alles. Aus dieser Erkenntnis leiten sich alle weiteren Schritte für dich ab, um einfach wunschlos glücklich zu werden.


Im englischen Sprachgebrauch gibt es einen Ausspruch, der lautet:
You can bring a horse to the water, but you can ́t make him drink!

Übersetzt bedeutet es:
„Du kannst ein Pferd zum Wasser führen, aber du kannst es nicht zwingen zu trinken.”
Genau das gleiche gilt, in Bezug auf das „Verstehen“!

Jeder Mensch kann nur in sich selbst, durch sich selbst verstehen. Es kann nie von „außen“ hinein gefüllt werden, so, wie man ein Glas mit Wein vollschenkt. Es erwacht im Menschen, weil dieser sich geöffnet hat und bereit ist Verstehen zu wollen. Unsere Aufgabe ist es, dich an das Wasser zu führen! Wann du trinkst, ob du trinkst oder wieviel du trinkst, dafür bist du selber zuständig. Auch kann ich dir nicht garantieren, dass dir das Wasser schmeckt. Ich kann nur sagen, ich habe es selbst gekostet und es ist mir sehr gut bekommen.
Ich wünsche dir viel Inspiration und Verstehen!
„Prost“!

 

Alles was nur an „seiner persönlichen Wahrheit“, d.h. an einer einzigen Seinmöglichkeit festzuhalten versucht und alle anderen Denkmöglichkeiten ablehnt, hat aufgehört zu wachsen und alles was nicht mehr wächst, lebt nicht! Dieses Wesen dreht sich dann nur ständig im Kreis der eigenen kurzsichtigen Wahrheit, angetrieben von seiner eigenen Rechthaberei, angetrieben vom selbst eingebildeten Kampf ums eigene Überleben, das gar kein wirkliches LEBEN, sondern nur ein mechanisches Funktionieren innerhalb der eigenen logischen Trugschlüsse darstellt.


Das Studium umfasst Schriften, Audios und Videos. Auch UPDates sind dabei. Daher immer wieder vorbeischauen um tiefer in eine dir bisher noch völlig unbekannte Welt einzutauchen. Das großartigste an diesen Beiträgen ist, es wird kein "blinder Glaube" von dir abverlangt, sonder du kannst alles, nach und nach, selber, hier und jetzt auf Wahrheit und Wirklichkeit überprüfen. Mittlerweile gibt es eine Fülle von Informationen, die ich hier für dich so aufbereitet, damit du so optimal wie möglich an ein neues Weltbild herangeführt werden kannst und nicht vorher schon aussteigst. Für dieses Studium braucht es kein intellektuelles Wissen, es geht auch nicht um Vielwisserei. Es wird so einfach aufbereitet, dass es selbst ein 13 jähriges Kind verstehen und begreifen kann.

 

Warnung: Die „Qual-ität meiner Gedanken“, die ich beim lesen dieses Buches Stellenweise in meinem Bewusstsein erfahre, wird von einem automatisch in mir ablaufenden „Werte- und Interpretationsmechanismus“ erschaffen! Für eventuell auftretenden Ärger oder Unbehagen während des „Konsumierens“ dieser Denkschrift (con-sumo bedeutet übrigens: „(seine Kraft, Eifer und Gaben) gebrauchen und auf etw. verwenden“, aber auch: „(sein Zeit) verbringen, bzw. mit etw. ausfüllen, aufbrauchen, verbrauchen“) ist weder dieser Text und schon gar nicht ein nur "HIER & JETZT" „imaginäre anwesender Autor“ dieser Zeilen (den sich jeder „normale Leser“ jetzt logischerweise zwanghaft selbst ausdenkt) Schuld, sondern der ungezügelte Werte- und Interpretationsmechanismus, der in jeder „unbewussten Leserseele“ undiszipliniert sein Unwesen treibt!

Das einzige was jetzt wirklich ist, ist dieser Text, alles was der Leser aufgrund seiner Konditionierung aus diesem Text herausliest, aber auch alles was er sich über das was hier geschrieben steht hinaus „zwanghaft logisch ausrechnet“ ist eine persönliche Sache des Lesers und damit reine Interpretation!!

Die Schriftzeichenkombination „HUND“ lösen in einem nur „logisch funktionierenden Bewusstsein“ zwanghaft eine ganz bestimmte „Vorstellung“ aus! Dies gilt für alle Worte!


Gleich noch ein wichtiger Hinweis hinterher:

"Das, was der Kritiker äußert sagt NICHTS über das kritisierte aus aber ALLES über den Kritiker", erkennt man schön am jeweils blinden Fleck der sog. 'Etablierten'.

Zwei Weltanschauungen stehen sich gegenüber:

  1. Die etablierten Kirchen weisen warnend auf "bösartige Sekten" hin, erkennen aber offensichtlich am allerwenigsten, dass sie selber eine sind!
  2. Die etablierten Professoren und Naturwissenschaftler brandmarken religiöse Leute, dass sie an Dinge glauben, die nicht erforscht oder empirisch bewiesen werden können und glauben doch selbst an Atome, Photonenflug und ähnliche "Marienerscheinungen".

Immer deutlicher wird jedoch der große gemeinsame Nenner aller Schwätzer und ReziTIERer, nämlich dass egal ob naturwissenschaftlich, religiös/mystisch oder esoterisch, der überwiegende Großteil aller "weltlichen Gelehrten" absolut tiefgläubige Materialisten sind.

Wo stehst DU heute? "Du bist ein dummer Trockennasenaffe!"

"Moment, das habe nicht ICH zu dir gesagt, sondern das ist genau DAS, was du von dir selber GLAUBT zu sein. Inklusive deiner von dir ausgedachten Menschheit."

Was ist ein Mensch?
Quelle: WikipediA

Beobachte jetzt genau, was in dir an Gefühlen, Emotionen, Interpretationen und Wertungen in deinem Gemüht aufsteigen. Könnte das der Trockennasenaffe sein, der instinktiv/automatisch reagiert? Doch stell dir nun die Frage selber... Wer kann das beobachten?

Herzlich Willkommen im Experiment!