Network Marketing: 10 Tipps für Einsteiger

Network Marketing: Zehn Tipps für Einsteiger. Verbessern Sie Ihre Chancen auf Erfolg im Network Marketing mit diesen 10 wichtigen Hinweisen.
Erfolg ist planbar.

Verbessern Sie Ihre Chancen auf Erfolg im Network Marketing mit diesen 10 wichtigen Hinweisen.

Viele Menschen sind verängstigt vom Network Marketing, auch bekannt als Multi-Level-Marketing (MLM), wegen all der Mythen und Missverständnisse über diese Art von Geschäft. Ein Teil der Negativität kommt von den wahrscheinlich niedrigen Erfolgsraten. Allerdings ist ein Network Marketing Unternehmen nicht dazu bestimmt, mehr zu scheitern als jede andere Firma. Unabhängig davon, welches Home-Business Sie beginnen, kommt der Erfolg von der eigenen Arbeit und Leistung, um es aufzubauen. Weitere wichtige Faktoren für einen Erfolg ist unternehmerisches Denken, Ausdauer, Lernbereitschaft und eine gute Planung. Wir als Berufsverband Network Marketing möchten dabei hilfreich zur Seite stehen. Antworten liefern und Erfolgsrezepte aufstellen, damit alle Marketer gut verdienen können. Oft ist der eigene Sponsor noch selbst ein Anfänger und verfügt nicht über die erforderlichen Antworten.

Aus irgendeinem Grund betrachten viele Leute ihre Selbstständigkeit nicht als Geschäft, wie sie es tun würden, wenn sie ein Franchise eröffnen oder ein Geschäft von Grund auf neu gründen würden. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihren Erfolg zu sichern, ist, Ihr Network-Unternehmen als das Geschäft zu behandeln, das es ist. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen, Ihr Network Marketing Geschäft und Ihre Rekrutierungsbemühungen in der Welt des Direktvertriebs zu verbessern:

1) Top Gedanken über die Realitäten von Network Marketing

Um vor Pyramidenschemata und MLM-Betrug sicher zu sein, sollten Sie sich durch Wissen wappnen. Erfahren Sie mehr über die Direktvertriebsbranche als Ganzes, recherchieren Sie Network-Unternehmen sorgfältig und stellen Sie fest, ob Sie mit Ihrem Sponsor gut zusammenarbeiten. Die Wahrheit ist, während Sie schon über Ihren Reichtum nachdenken, zeigen Statistiken, dass weniger als einer von 100 Networkern tatsächlich Erfolge erzielt oder Geld verdient. Das ist jedoch nicht unbedingt die Schuld des Network-Unternehmens.

Die meisten Athleten schaffen es nie zu den Olympischen Spielen, aber das ist nicht die Schuld des Sports oder der Olympischen Spiele.

Jede große Leistung erfordert Wissen und Handeln.

2) Finden Sie ein Unternehmen mit einem Produkt, das Sie lieben

Zu viele Leute werden durch einen gewissen Hype eines möglichen Groß-Einkommens überwältigt, dass sie vergessen die Aufmerksamkeit auf das zu richten, was das Unternehmen von ihnen verlangt zu verkaufen.

Niemand kann verkaufen oder das Unternehmen teilen, wenn sie nicht wirklich stolz auf das sind, was zu repräsentieren ist. In erster Linie sind es vermutlich Verbrauchsprodukte des täglichen Lebens. Das ist das, was das Unternehmen von Ihnen verlangen wird. Darauf ist der Vergütungsplan aufgebaut. Davon ist Ihr Einkommen abhängig.

Machen Sie Ihre Forschungen zu den Produkten und Dienstleistungen und arbeiten Sie mit einem Unternehmen zusammen, das ein Produkt oder Angebot hat, für das Sie sich begeistern können. Vergessen Sie nicht, sich vor Ihrem Beitritt mit dem Vergütungsplan des Unternehmens zu befassen und sicherzustellen, dass er für Sie vorteilhaft ist.

3) Sei ehrlich und ethisch einwandfrei

Ein Grund dafür, dass der Direktverkauf einen schlechten Eindruck macht, ist, dass viele Berater übertreiben und manchmal auch regelrecht täuschen, um neue Nachwuchskräfte anzulocken. Dies führt viele zu der Annahme, dass die Network Marketing Unternehmen selbst dieses Verhalten fördern, obwohl sie es in Wahrheit nicht tun.

Legitime Unternehmen wollen, dass Sie im Umgang mit Kunden und potenziellen Mitarbeitern ehrlich sind. Wenn Sie Ihr Produkt lieben, reicht Ihre Begeisterung aus, um es zu fördern. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht übertreiben oder übertriebene oder falsche Angaben machen.

Ein gutes Geschäftsverhalten stellt sicher, dass sich Ihre Kunden und Mitarbeiter nicht getäuscht fühlen und bleibt daher bei Ihnen.

4) Verunsichern Sie nicht Ihre Freunde und Familie

Nichts wird Ihre Familie mehr ärgern und deine Freunde mehr belasten, als sie ständig über Ihr Geschäft zu belästigen. Es ist nichts falsch daran, sie wissen zu lassen, was Sie tun, um zu sehen, ob sie ein Interesse haben, aber wenn die Antwort „nein“ ist, dann hören Sie damit auf.

Viele Unternehmen schlagen vor, eine Liste von 100 Personen zu erstellen, die Sie kennen, und während das nicht falsch ist, sollten Sie bedenken, dass die erfolgreichsten Networker nur sehr wenige Personen von ihrer ursprünglichen Liste von 100 Personen in ihrem Unternehmen haben. In den meisten Fällen kommen Freunde und Familie, die im Geschäft sind, oft NACH dem Erfolg.

Erfolge in Network Marketing kommen durch die Art und Weise, wie ernsthaft Sie das eigene Geschäft betreiben. Wie in jeder anderen Selbstständigkeit auch, sollte es immer zuvor um den Menschen gehen. Werden SEINE Wünsche und Ziele erfüllt und wird das gewollt, was Sie zu bieten haben? Das kann nur bedeuten herauszufinden, wer der Zielmarkt für Ihre Produkte / Dienstleistungen ist, sowie die Geschäftsmöglichkeit, die zu jedem passen muss.

5) Identifizieren Sie Ihren Zielmarkt

Einer der größten Fehler, die neue Multiplikatoren machen, ist, jeden (einschließlich Freunde und Familie #4) als potenziellen Kunden oder Neueinsteiger zu betrachten. Dies ist ein Bereich, in dem die Network Marketing-Industrie es falsch versteht. Wie jedes andere Unternehmen werden Sie mehr Erfolg und Effizienz haben, wenn Sie Ihren Zielmarkt identifizieren und Ihre Marketingaktivitäten auf sie konzentrieren.

Jemand, der sich nicht um Vitamine oder Gesundheit und Wellness interessiert, ist kein guter Gesprächspartner oder eine gute Anwärterin, der sich über Ihr Unternehmen lustig macht.

6) Bemühen Sie sich, Ihr Produkt/ Ihren Geschäftsplan jeden Tag zu teilen

Viele Sponsoren werden Sie sich auf die Rekrutierung neuer Geschäftsleute konzentrieren lassen; Ihr Einkommen, praktiziert durch seriöses Network Marketing, kommt jedoch aus dem Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen (ob durch Sie oder Ihre Geschäftspartner). Darüber hinaus können Kunden, die die Produkte oder Dienstleistungen lieben, leichter in neue Business-Builder umgewandelt werden.

Genau wie jedes andere Unternehmen (ob zu Hause oder anderweitig), ist es der Schlüssel zur Gewinnung neuer Kunden und Neueinsteiger, die Präsentation über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Und das zum Vorteil Ihres Zielmarktes. Einige Ideen beinhalten die Weitergabe einer Produktprobe, das Einladen eines Nachbarn, eine Produktparty zu veranstalten, oder das Starten einer Website oder eines Social Media Accounts.

7) Die Problemlösung anhören und verkaufen

Viele Unternehmen bieten Skripte an, die Ihnen helfen, das Produkt oder die Dienstleistung zu verkaufen. Während diese hilfreich sein können, um Sie über Ihr Produkt zu informieren und mit Einwänden umzugehen, geht es beim Verkauf darum, eine Lösung für die Bedürfnisse eines Kunden zu sein. Indem Sie zuerst Ihren Kontakt qualifizieren und dann auf seine Bedürfnisse eingehen, können Sie Ihren Pitch so anpassen, dass Sie die Lösung für sein Problem sind.

8) Lernen Sie, wie man vermarktet

Der Direktvertrieb ist wie jedes andere Geschäft. Es kann und sollte auf verschiedene Weise vermarktet werden, wobei Ihr Zielmarkt berücksichtigt wird, was er braucht, wie Sie ihm helfen können und wo er zu finden ist. Zu diesem Zweck können Sie eine Vielzahl von Marketing-Tools verwenden, darunter eine Website (überprüfen Sie die Richtlinien Ihres Unternehmens über Websites), E-Mail und Social Media, um den Produktumsatz und das Interesse an Ihrem Unternehmen zu steigern.

9) Sich von anderen Vertriebspartnern abheben

Eine der Herausforderungen im Network Marketing ist es, Interessenten zu überzeugen, bei Ihnen zu kaufen oder mit Ihnen zusammenzuarbeiten, im Gegensatz zu den anderen Vertretern, die in der Nachbarschaft leben oder online schon existieren. Sie verkaufen das gleiche „Zeug“ wie Tausende von anderen, was bedeutet, dass die Verbraucher eine Wahl haben. Sie müssen etwas tun, das Sie im Vergleich zu allen anderen einzigartig macht. Geben Sie den Leuten einen Grund, warum Ihr Angebot interessanter erscheint gegenüber anderen Vertretern. Einige Optionen beinhalten einen personalisierteren Service, das Starten eines eigenen Belohnungsprogramms oder etwas, das einen höheren Wert bietet.

10) Entwickeln Sie ein System zur Nachverfolgung

Sie wollen zwar niemanden belästigen und nerven, aber in vielen Fällen können Sie den Verkauf oder die Rekrutierung zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Beim Verkauf geht es oft um das Timing, und „Nein“ im Verkauf bedeutet nicht immer „nie“.

Wenn Ihnen jemand nein sagt, aber es gab etwas im Dialog, das darauf hindeutet, dass er an der Zukunft interessiert sein könnte, fragen Sie, ob Sie ihn in Ihre eMail-Liste aufnehmen dürfen, oder ob Sie in sechs Monaten anrufen dürfen, um sich wieder in Erinnerung zu bringen. Viele werden ihre eMail oder Telefonnummer geben, nur weil sie nett sein wollen. Verwenden Sie dennoch Ihr Kalender- oder Kontaktsystem, um sich daran zu erinnern, wann Sie anrufen sollten. Veränderte Lebensumstände bei Interessenten können zu neuen Entscheidungen führen.

Weiterführende Beiträge und Tipps für Ihren Erfolg im Network Marketing

  • Wir haben dazu Verhaltensstandards für unsere Mitglieder entwickelt. Diese geben weiteren Aufschluss darüber, welche Kriterien für einen seriösen und professionellen Umgang in diesem Geschäft von großem Wert sind.
  • Unsere Checklist ist eine Hilfe für eine gute Auswahl des richtigen Network-Unternehmens. Ein wacher Geist weiß auch über Gefahren einer emotionalen Bindung zu seinem Network-Unternehmen bescheid. Folgen Sie diesen Tipps und Sie können sich viel Mühe und Ärger ersparen.
  • Sie planen für sich eine Selbstständigkeit und möchten die vielen Vorteile im Network Marketing nutzbar machen, dann können wir insbesondere bei Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit mit Businessplan und fachkundiger Stellungnahme für die Agentur für Arbeit weiterhelfen.

Meta-Tags: network marketing einsteigen, network marketing einstieg, network marketing firmen, network marketing erfolgreich, network marketing erfolgsquote, network marketing erklärung, bundesverband network marketing, bvnm, bvnm akademie, hier gibt es die Tipps. Mit Tricks werden Sie nicht weit kommen. Unsere Buchempfehlung hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.