Aloe Ferox Gel – Wunder- und Heilpflanze der Natur | AloeFex Vertrieb

Aloe Ferox Gel – Das Original von AloeFex

Aloe Ferox (Kap-Aloe) ist das Wunder aus Südafrika

NEU – NEU – NEU – Mit einem Geschenk der Natur gutes Geld verdienen!

Aloe Ferox Drink aus dem Blattsaft. Lizenziert für AloeFex-Deutschland

Aloe Ferox (Kap-Aloe) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Aloen und nicht zu verwechseln mit der bereits sehr bekannten Aloe Vera, die schon vor Jahren Ihren Siegeszug im Bereich Gesundheitsprävention bewiesen hat. Heute wird es für Deutschland zu einem Nahrungsergänzungsmittel, mit Polyphenolen, ß-Sisterol, Magnesium und Vitamin B6, immer frisch geerntet und verarbeitet erhoben.

AloeFex: Frischpflanen – Saft aus dem Wildwuchs der Aloe Ferox (Cap Aloe) Glasflasche mit 1000 ml

Großartige Vorteile für ein gutes Geschäft:
Mit vielen Inhaltsstoffen aus dem ganzen Blatt und natürlich VEGAN

  • Der Aloe Ferox Drink wird aus dem naturbelassenem Wildwuchs gewonnen, aus der sonnen verwöhnten südafrikanischen Karoo. Sie sind reich an Polysacchariden (Acemannan), Eisen und natürlichem Kalzium.
  • Im Gegensatz zum Aloe Vera Gel werden die Pflanzen weder gedüngt noch in Plantagen angebaut. Daher die höhere Konzentration an Inhaltsstoffen.
  • Viele Enzyme & Vitalstoffe zeichnen den Aloe Ferox-Saft aus.
  • Einzigartige Qualität, hochwertige Rohstoffe unter ständiger Kontrolle hergestellt.
  • Der Aloe Ferox Drink ist ein Geschenk der Natur, das dem menschlichen Organismus hilft, vital, leistungsfähig und gesund zu bleiben.
  • Geschmack: Natur PZN 14259902, Cranberry PZN 14259888, Passionsfrucht PZN 14259919
  • Die AloeFex Produkte sind alle zertifiziert nach TSE = tierkomponentenfrei, GVO = ohne Gentechnik und vegan.

 

AloeFex auch als Kapseln

AloeFex Kapseln zum einnehmen. Produktbeispiel

Frischpflanzen-Kapseln aus dem Wildwuchs

Zur Reinigung und Sanierung der Darmflora

Inhaltsstoffe: Mit reichlich Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Zink und Eisen.

Anwendungen & Erfahrungen

In der heutigen Zeit, in der sich immer mehr Menschen den Naturheilmitteln zuwenden, macht sich die „Aloe Ferox“ vom südafrikanischen Kap einen besonderen Namen. Als natürliches Spitzenprodukt, geeignet für eine Vielzahl von verschiedenen Hautbehandlungen und vielfältigen medizinischen Anwendungen. Zur inneren und äußeren Anwendung.

Viele Anwender bestätigen, dass die Aloe bei einer Vielzahl an Leiden geholfen hat: von Arthritis, Hautkrebs und Verbrennungen über Ekzeme, Psoriasis, Verdauungsproblemen oder Blutdruckproblemen und vieles mehr. Das Buch von Prof. Dr. Botha mit dem Titel Aloe Ferox – „Die Wunderlilie aus der Wüste“, wusste schon  im Jahr 1998 von der erstaunlichen Wirkung dieser Wunderpflanze zu berichten .

Einige dieser Erfolge sind so erstaunlich, dass man es nur mit einem Wunder zu erklären vermag. Doch die „heilenden“ Eigenschaften der Aloe sind schon seit vielen Jahrhunderten bekannt. Auch in der Bibel (Bibelwissenschaft) wird die Aloe als Heilkraut erwähnt. Heute kann man sagen, dass bereits die alten Mesopotamier den Saft der Aloe bei Infektionen verwendet haben.

Auch die spanischen Entdecker hatten Aloe-Blätter bei Ihren Schiffsreisen mit an Bord, um Verbrennungen und Schnittverletzungen zu behandeln. Die Japaner verwendeten die südafrikanische Aloe zur Linderung der Verbrennungen und Wunden, nach dem Ende des zweiten Weltkriegs, um die starken Verletzungen und Folgen nach dem Atombombenangriff über Hiroshima zu behandeln. Vielleicht kann man damit etwas nachvollziehen, wie kraftvoll diese Aloe wirklich sein könnte.

Bei der Aloe Ferox wird das ganze Blatt und das Gel verarbeitet und eingesetzt in der Kosmetik, bei der Herstellung von Creme, das Gels zu Saft und Drinks, Nahrungsergänzung und einiges mehr und bewirkt wahre Wunder. Anwender*innen können überwiegend nur von positiven Erlebnissen berichten.

Aloe Pflanze in Südafrika

Eine der großen Stärken der Aloe Ferox ist, dass sie direkt in freier Natur geerntet werden kann. Das gibt die Sicherheit, dass die Pflanzen nicht mit Pestiziden, Dünger oder sonstigen chemischen Zusätzen in Berührung kommen und sie absolut rein und organisch gewachsen sind.

Die Aloe Ferox ist lediglich in Südafrika heimisch und wächst hier überwiegend in der Ostkap-Region. Glücklicherweise existieren mehr als hinreichend solcher sich ständig erneuernden Vorräte. Auf diesem Grund ist es nicht erforderlich, sie zu kultivieren. Sie können weiterhin ihre ganze Kraft aus dem Wildwuchs ziehen.

Die robuste Aloe wächst bis zu einer Höhe von zwei Metern. Jedes Jahr werden sieben bis acht Blätter von der Grundlage der Pflanze geerntet, ohne währenddessen die Wachstumsspitze solcher stacheligen Sukkulente zu beschädigen. Diese Methode offeriert die Gelegenheit, die Ernte kontinuierlich in der Wildnis vorzunehmen, ohne dass die Pflanzen irgendwie beeinträchtigt werden. Anders ist es bei der weit verbreiteten Aloe Vera, die überwiegend auf sehr großen Aloe Plantagen in Monokulturen angebaut wird.

Ein weiterer Unterschied zwischen der Aloe Vera und der Aloe Ferox besteht darin, dass das ganze Blatt der Aloe Ferox zu Gel verarbeitet werden kann. Das Blatt der Aloe Vera kann nicht zur Weiterverarbeitung genutzt werden, weil das beliebte Aloe Vera Gel mit dem Blatt sehr bitter und daher ungenießbar sein soll.

Cremes, Gesundheits- und Schönheits-Produkte

Nach alter Tradition werden die geernteten Blätter in einem Kreis abgelegt, rundum eine ausgeschlagene Höhlung in der Erde, die es erlaubt, dass der dunkle, bittere Saft aus der grünen Schale und das weiße Gel des Blattes heraustropfen. Diese Substanz wird ganz gemächlich gekocht und eingedickt, auf diese Weise kristallisiert der Saft beim Abkühlungsprozess.

Der Bittersaft wird seit jeher für seine abführende, entzündungshemmende und desinfizierende Wirkung geachtet. Der Rest des Blattes wird in der Fabrik zu Saft und Gel weiterverarbeitet, die anschließend für die Erzeugung von Cremes, Lotionen, Gesundheits- und Schönheits-Produkten genutzt werden. Der günstige Preis der Schönheitsprodukte, wie auch die wunderbaren Antiagingeigenschaften der Aloe, hat ebendiese Produktion zu einer darauf folgend ausgesprochen schnell wachsenden Gewerbe expandieren lassen.

Aloe Ferox Fabrik in Albertinia

Vor neun Jahren begann die Aloe-Ferox-Fabrik in Albertinia als kleines Familienunternehmen von Sampie und Leah Coetzee. Aufgrund der erstaunlichen Erfolgsgeschichte der Produkte wuchs die Firma ständig und die Nachfrage nach den Produkten war so überwältigend, dass zusätzlich noch weitere Familienmitglieder in die Firma einsteigen konnten.

In .Deutschland wurden die Produkte so populär, dass Aloe Ferox einen Generalimporteur im bayrischen Halfing beauftragte, den Vertrieb für Deutschland zu übernehmen und die zahlreichen Aufträge bedienen zu können.

Die gesamte Erzeugung und Produktentwicklung wird auch weiterhin in der Fabrik in Albertinia vorgenommen. Heute gibt es bereits über 1000 Partner weltweit und die modernen Produktionsmethoden gewährleisten höchste Qualität in der Erzeugung. Dennoch wird das Unternehmen weiterhin wie ein Familienbetrieb geführt.

Die Aloe Ferox Produktion ist inzwischen auch zu einem beliebten Stopp für Touristen auf der Garden Route geworden. Der Besuch von Gruppen- wie auch Einzelreisenden in der Fabrik ist willkommen, Vorführungen des Erntevorganges wie auch Produkt-Informationen werden durch stehts freundliche und gut ausgebildete Mitarbeiter durchgeführt. Dies ist ein Beitrag aus dem Reiseführer Kapstadt über Südafrika, seinen Menschen und ihre Arbeit. Literaturhinweise und Wissenswertes zur Aloe wir pfündig im Arzneiplanzenlexikon.

Das Video gibt Einblick in die Aloe Ferox Produktion:



 

Wir starten JETZT durch!

Mit einem sehr lukrativen und fairen Network Marketing Geschäft. Wir expandieren aus Deutschland heraus und stehen noch ganz am Anfang.

Aloe Ferox ist ein nachwachsender und natürlicher, fair produzierter Rohstoff. Durch Network Marketing als Vertriebsform können wir einer ganzen Region in Südafrika helfen. Dabei selber gesund bleiben und anderen Menschen helfen gutes Geld zu verdienen. Nun starten wir in Deutschland mit dem Vertrieb AloeFex und suchen aufgeschlossene Geschäftspartner*innen, die schon aus dem Wellness und Gesundheitsbereich kommen und/oder Vertriebserfahrung mitbringen.


Vergütungsplan / Karriere Plan mit AloeFex

EINFACH – FAIR – LUKRATIV

Vergrößern mit einem TIPP auf die Grafik

Der Vergütungsplan ist ganz einfach aufgebaut und schnell zu verstehen. Ausgelegt auf passives Einkommen gleich dem Network Marketing Gedanken. Entsprechende Aktivitäten gehen dem Erfolg voraus.

Dabei unterstützen wir selbstverständlich immer zum Beginn einer Partnerschaft beim Geschäftsaufbau, damit sich schnelle Erfolge einstellen können. Sie brauchen eine Gewerbeanmeldung und Steuernummer, damit die Umsatzbeteiligungen korrekt und ordnungsgemäß abgerechnet werden können.

Mit kleinen Investitionen zum Geschäftsstart und mit einer geringen monatlichen Qualifikation, der schon durch den Eigenbedarf abgedeckt wird, ist dieses Geschäftsmodell einfach zu betreiben. Die Handelsspanne beträgt 40 Prozent auf alle Produkte.


Chancen & Risiken

+ Dieses Geschäftsangebot biete außergewöhnliche hohe Chancen, um sich ein überdurchschnittliches, monatliches Einkommen aufzubauen. Die Produkte sind einzigartig, neu, hoch wirksam und von bester Qualität. Durch den außergewöhnlichen Bekanntheitsgrad von Aloe Vera, kann der Verbraucher schon im Vorfeld die Produkte sehr gut einschätzen. Nun kommt mit Aloe Ferox eine ganz außergewöhnliche Heilpflanze in den Markt, noch effektiver als die bekannte Aloe Vera. Aus dem Wildwuchs der Pflanze wird auf den Anbau von Monokulturen, Bewässerung und der Einsatz von Pestiziden völlig verzichtet. Schafft Arbeitsplätze für die Einheimischen in Südafrika und die Ausfuhren sind nachhaltig und von staatlich Stelle überwacht.

Bisher gibt es nur sehr wenige Geschäftspartner*innen die dieses Geschäft begonnen haben aufzubauen. Die Chancen sind außergewöhnlich hoch, sich als Führungskraft zu positionieren und überdurchschnittliche Einkommen aus dem Network Marketing zu realisieren. Anbau, schonende Ernte, menschenfreundliche Produktion, einfache Verarbeitung, fairer Handel, umweltgerechter Umgang mit der Natur, kein Einsatz von Pestiziden oder Dünger, Vegan, sind nur wenige unschlagbare Vorteile, die den heutigen Zeitgeist fördern und prägen.

  Das Unternehmen AloeFex ist noch sehr neu am Markt aktiv, das kann ein großer Vorteil sein, aber bringt auch Gefahren mit sich, die berechtigte Fragen aufwerfen. Die ersten Erfahrungen wurden durch die Zusammenarbeit mit dem Großhandel und den Apotheken gemacht. Die Kundenresonanz ist überdurchschnittlich groß, die Produkte werden gerne konsumiert und immer wieder nachbestellt. Doch wird AloeFex das rapide Wachstum im Sinne der Kunden durch schnelle Lieferungen und pünktliche Superprovision-Zahlungen gerecht werden können?

Bisher kann die Firma noch keinerlei Erfahrungen im Bereich Network Marketing nachweisen. Wird die Produktion dem Ansturm durch die Nachfrage gewachsen sein? Diese noch völlig unbekannten Faktoren können sich negativ auf einen reibungslosen Geschäfts-aufbau auswirken. Werden die Geschäftspartner*innen auch in möglichen Krisenzeiten und möglichen Turbulenzen Überwinden und ausgleichen können? Nur die wirklich etwas GROßES erreichen wollen, müssen auf bestehende Chancen und Risiken vorbereitet sein.

Fazit: Natürlich helfe ich gerne bei der Entscheidungsfindung, weil ich mich bewusst der Verantwortung stelle. Vielleicht sind die Chancen zu verlockend, doch auch ein mögliches Risiko sollte bei der Entscheidungsfindung nicht außer 8 gelassen werden. Doch worin liegt das größtmögliche Risiko wirklich?

Die anstehenden Investitionen werden mit Produkten ausgeglichen und mit guter Gesundheit belohnt. Wer mit seinen Partnern sachlich und korrekt kommuniziert, auf Chancen und Risiken aufmerksam macht, wird keinen Schaden erleiden können. Für diejenigen die Network Marketing Erfahrungen schon mitbringen, können das bestimmt sehr schnell für sich entscheiden. Neueinsteiger sollten auf jeden Fall nur einen nebenberuflich Aufbauen favorisieren,  um mögliche Unwegsamkeiten besser überbrücken zu können. Ich habe mich entschieden, wie ist es mit Ihnen? Natürlich sind die Verhaltensstandards des BVNM ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.


Bewerben Sie sich

für den Vertieb von AloeFex Produkten

Sollten Sie Interesse haben, in Zusammenarbeit mit einem motivierten Team, ein Netzwerk von Beratern aufzubauen, dann sollten Sie sich ganz einfach jetzt bei uns bewerben. Senden Sie uns dazu eine Email an: aloefex@epostfach.be mit dem Betreff: Bewerbung

Wir melden uns bei Ihnen und sprechen dann ganz persönlich über Ihre Fragen und Startmöglichkeiten. Vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben und teilen Sie uns mit, wann Sie am besten zu erreichen sind. Jede Anfrage wird vertraulich behandelt. personenbezogene Daten werden nicht weitergegeben oder gesammelt, ohne Ihre Zustimmung. Das garantieren wir Ihnen.


Fair Handeln, sollte immer selbstverständlich sein

Alle Bestimmungen für ein faires Handeln werden überwacht und eingehalten. Das ist ein wichtiges Anliegen für alle Beteiligten, um dem Ursprungsland Südafrika und seinen dort lebenden Menschen respektvoll zu begegnen und die Tiere und Umwelt zu schonen.

Das Cap Aloe Movement

Das Cap Aloe Movement Logo ist ein Markenzeichen und genießt rechtlichen Schutz.

Das Cap Aloe Movement Logo ist ein Markenzeichen und genießt rechtlichen Schutz.
Das bietet allen Anwendern, der einheimischen Aloe Ferox, ein hohes Maß an Sicherheit für das geografische Erntegebiet – und damit für die Bioqualität des Materials.

Die Produkte und Marken, die dieses Logo tragen, tragen alle Beteiligten aktiv dazu bei, den Wert der traditionell geernteten, einheimischen Aloe Ferox durch die Wertschöpfungskette zu erschließen und teilzuhaben.

Aufgrund der einzigartigen traditionellen Geschäftspraktiken in der Cape Aloe Region, sind die traditionellen kommerziellen Farmer in der Wertschöpfungskette eingeschlossen. Sie ernten und liefern den Rohstoff auf rein kommerzieller Basis und profitieren direkt vom bestehenden Geschäft sowie von einer steigenden Nachfrage.

Cites

Was ist ein CITES:

CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna und Flora) ist ein internationales Abkommen zwischen den Regierungen.Sie soll sicherstellen, dass der internationale Handel mit wilden Tieren und Pflanzen nicht ihr Überleben bedroht.

Das CITES wird zuerst in Südafrika ausgestellt und genehmigt, das Dokument wird dann nach Deutschland gesendet.

Der Bund für Naturschutz genehmigt dann die Einfuhr nach Deutschland, erst dann darf das Produkt ALOE FEROX das Land Südafrika verlassen. Nur wenn beide Dokumente im Original der Zollbehörde in Deutschland vorliegen wird das Produkt freigegeben. Wikipedia: Washingtoner Artenschutzübereinkommen

Gesundheit : Gemeinschaft : Geld

Ist es nicht genau das, was die meisten Menschen suchen, lieben und sich besonders wünschen? Diese Werte können wir in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten realisieren.  mit einer einzigartigen Nahrungsergänzung wie der Aloe Ferox und Pflegeprodukte von AloeFex. Der exklusive Vertrieb für natürliche Produkte aus Südafrika, verbreitet und realisiert durch ein faires Network Marketing.

Aus- und Weiterbildung im Network Marketing

Mitglieder des BVNM erhalten das Basiswissen gratis mit Ihrer Neuanmeldung im Bundesverband Network Marketing. Der Berufsverband für alle im Network Marketing tätigen Unternehmer und Unternehmerinnen. Mehr über die ultimative und beste Basis-Ausbildung erfahren Sie hier. Mehr über das StartUP hier.


JETZT: Bewerben Sie sich

für den Vertieb von AloeFex Produkten

Sollten Sie Interesse haben, in Zusammenarbeit mit einem motivierten Team, ein Netzwerk von Beratern aufzubauen, dann sollten Sie sich ganz einfach jetzt bei uns bewerben. Senden Sie uns dazu eine Email an: aloefex@epostfach.be mit dem Betreff: Bewerbung

Wir melden uns bei Ihnen und sprechen dann ganz persönlich über Ihre Fragen und Startmöglichkeiten. Vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben und teilen Sie uns mit, wann Sie am besten zu erreichen sind. Jede Anfrage wird vertraulich behandelt. personenbezogene Daten werden nicht weitergegeben oder gesammelt, ohne Ihre Zustimmung. Das garantieren wir Ihnen.

Gemeinsam können wir etwas großes daraus machen!


Für die Inhalte, Berichte und Aussagen dieses Blogbeitrags ist ausschließlich die jeweilige Verfasserin verantwortlich. Der BVNM stellt nur die Plattform für seine Mitglieder zur Verfügung. Diese halten sich an die Verbands eigenen Verhaltensstandards. Der BVNM schließt jegliche Haftung aus.

Hinweis: Sämtliche Aussagen in diesem Blogbeitrag sind keine Heilaussagen. Die Diagnose und Therapie von Erkrankungen und anderen körperlichen Störungen erfordert die Behandlung durch Ärzte/Ärztinnen oder Heilpraktiker. Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen erstellt und dient zur Information. Bei Beanstandungen ist der Verfasser dieser Blogseite zu kontaktieren. Vielen Dank!

Bildquellen: pixabay.com

Markenbezeichnung: Der Name AloeFex ist eine eingetragene Marke. Alle Rechte liegen bei der Markeninhaberin. AloeFex steht für höchste Qualität und Zuverlässigkeit als Importeur von Aloe Ferox Produkten aus Südafrika nach Deutschland.

Meta-Tags: aloe vera, aloe vera gel, aloe vera creme, aloe vera essen, aloe, aloe vera drink, aloe vera ferox, aloe ferox pflege, aloe fex, aloeferox heilkraft, aloeferox geschäftsaufbau, aloeferox network marketing, aloefex vergütungsplan, aloefex marketing plan, aloefex gechäftspartner

 

 

2 thoughts on “Aloe Ferox Gel – Wunder- und Heilpflanze der Natur | AloeFex Vertrieb

  1. Interessanter Beitrag und schöner Ansatz in Verbindung mit Network Marketing und AloeFox / Aloe Ferox, einer Region in Südafrika und seinen Meschen zu helfen. Das könnte eine gute Zusammenarbeit werden. Vielleicht sogar so etwas wie Entwicklungshilfe. Hilfe zur Selbsthilfe hat mir sehr gut gefallen. Ein kleines Familienunternehmen helfen etwas ganz Großes aufzubauen. Einfach eine schöne Geschäftsidee. Ich bin dabei, werde die Produkte testen und diese Idee durch meine Aktivitäten unterstützen. Herzlichen Gruss Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.